Graffitischutzarten

Methoden zum Graffiti-Schutz

Um Graffiti auf Fassaden gar nicht erst zum dauerhaften Problem werden zu lassen, helfen spezielle Schutzbeschichtungen. Die Fassadenapplikationen ermöglichen es, Graffiti günstig und rückstandslos zu entfernen, indem ihr dauerhaftes Eindringen in die Oberfläche verhindert wird.

Die Opferbeschichtung als temporärer Schutz

Die sogenannte Opferbeschichtung bietet mit Hilfe einer Wachsschicht einen temporären Schutz Ihrer Fassade. Eine Schutzschicht auf Mikrowachsbasis oder Polysaccharidbasis verhindert das Eindringen von Graffiti-Schmierereien.

Die Opferbeschichtung ist umweltfreundlich und preiswert. Wenn ein Graffitianschlag auf Ihrer Fassade erfolgt ist, wird die Schutzschicht mit Hilfe von Heißwasser HDR bei 90 Grad Celsius und bei 90 bar Wasserdruck entfernt. Im Anschluss werden die betroffenen Flächen erneut mit einem Schutzfilm überzogen.

Diese Art des Graffitischutzes bietet sich bei Fassaden an, die regelmäßig von Sprayern beschmutzt werden. Der temporäre Graffitischutz lässt sich einfach anwenden und ist im Vergleich zum permanenten Graffitischutz kostengünstiger.

Semipermanenter Schutz

Eine Alternative zum temporären Fassadenschutz bietet der semipermanente Graffitischutz, der zwei Methoden miteinander kombiniert: die temporäre und die permanente Beschichtung.

Zunächst wird die Fassade mit einer permanenten Beschichtung überzogen, um im zweiten Schritt zusätzlich eine Opferbeschichtung zu erhalten. Durch die Grundierung wird der Fassadenschutz widerstandsfähiger und länger haltbar, als bei einem temporären Schutz. Auch der semipermanente Schutz hat temporären Charakter, da er in einem Turnus von drei Jahren erneuert werden muss.

Permanenter Schutz

Permanente Fassadenbeschichtungen haften auf allen Untegründen und können sowohl glänzend als auch matt und in allen Farbtönen geliefert werden. Die Fassade bleibt dadurch in ihrem ursprünglichen Aussehen unverändert.

Einmal aufgetragen, muss die Schutzschicht in der Regel nicht erneuert werden: Der permanente Schutz ist je nach Produkt für bis zu 100 Fassadenreinigungen haltbar. Der permanente Schutz bietet demzufolge nicht nur einen dauerhaften, sondern auch einen äußerst effizienten Graffitischutz. Die Graffitibeseitigung wird umweltfreundlich mit einem biologisch abbaubaren Reinigungsmittel durchgeführt, das die Schutzschicht nicht angreift.