Optimale Oberflächenschonung

keine Stehzeiten

sehr geringe Lärmemission

enorm umweltfreundlich

Höchstdruckwasserstrahlen

Gründliches und schonendes Arbeiten für erstaunliche Ergebnisse. Beim Wasserhöchstdruckstrahlen werden mit der Kraft reinen Wassers erstaunliche Ergebnisse erzielt. Die sanfte, umweltschonende und gründliche Reinigung von Flächen bzw. Teilen erfolgt mit einem Wasserdruck von bis zu 3000 bar. Zum Vergleich: Das Wasserhochdruckstrahlen arbeitet mit höchstens 1000 bar. Die Geräte zum Höchstdruckwasserstrahlen werden ausschließlich mit Wasser betrieben – ohne jeglichen Zusatz von Chemikalien oder abrasiven Mitteln (=Schleifmittel). Dabei werden Verunreinigungen oder überflüssige Schichten gründlich abgetragen, wobei die Oberflächen gleichzeitig geschont werden und erhalten bleiben.

Der Höchstdruckwasserstrahl wird vor allem zum Abtragen und Reinigen eingesetzt und eignet sich zudem zum Aufrauen, Bohren und Schneiden. Zudem erlaubt die Kombination mit der Vakuumabsaugung die weitere Benutzung von Maschinenhallen und anderen Gebäuden ohne Stehzeiten. Strahlwasser sowie abgetragene Verschmutzungen werden direkt aufgesaugt.

HDW Strahlen erzielt auch noch dort hervorragende Ergebnisse, wo andere Verfahren ihre Grenzen erreichen. Außerdem ist es eine Alternative zum Standstrahlen, da keinerlei Staubbildung entsteht.

Wie funktioniert Wasserhöchstdruckstrahlen?

Beim Höchstdruckwasserstrahlen wird reines Wasser mithilfe einer leistungsstarken Pumpe unter hohem Druck auf die zu bearbeitende Stelle bzw. Fläche geleitet. Abhängig vom Material kann die Intensität des Wasserdrucks, die Fördermenge der Pumpe sowie die Temperatur des Wassers reguliert werden. Außerdem wird das Arbeitsergebnis über die Form und Größe der Düse beeinflusst:

  • punktförmige Düsen sorgen für punktgenaues Arbeiten
  • flache Düsen können auch auf größeren Flächen zielgerichtet eingesetzt werden
  • kegelartige Düsen eignen sich zur Anwendung auf großen Flächen
  • rotierende Düsen sorgen für eine flächige Untergrundvorbereitung

Vorteile von HDW Strahlen

Der wohl größte Vorteil beim Höchstdruckwasserstrahlen liegt in der vergleichsweise geringen Erschütterung des Gebäudes oder Bauteils. Dadurch entsteht nur eine geringe Lautstärke. Gleichzeitig werden die Oberflächen optimal geschont und Spannungsrisse weitgehend vermieden. Die Arbeiten beim Wasserhöchstdruckstrahlen können häufig unter laufendem Betrieb erfolgen, so dass es nicht zum Stillstand kommt.

Das sind die wichtigsten Vorteile des HDW Strahlens im Überblick:

  • vibrationsfreies Arbeiten
  • geringe Lärmemission bzw. niedrige Körperschallübertragung im und am Bauwerk
  • hohe Abtrags-, Flächen- und Reinigungsleistung
  • zielgenaues Reinigen und Abtragen
  • geringer Rückstoß
  • selektiver Betonabtrag – gesunder Beton bleibt erhalten
  • vermeiden von Rissbildungen im Untergrund
  • freigelegte Bewehrung wird nicht beschädigt
  • vollständiges Entrosten und Freilegen der Bewehrung ohne Schädigung des Eisens
  • verbesserte Haftzugswerte sowie Abrissfestigkeit
  • Schonung des angrenzenden Mauerwerks und der Fassaden
  • keine Staubbildung
  • umweltfreundlich durch Nutzung von reinem Wasser
  • keine chemischen, physikalischen oder thermischen Belastungen
  • stufenloses Regulieren
  • hohe Sicherheit
  • geringer Werkzeug- und Geräteverschleiß

Höchstdruckwasserstrahlen

Umfangreiche Anwendungsgebiete

  • entfernen von Graffiti, Farbe und Gummi
  • Reinigung von Markisen, Gerüsten, Schalungen, Rohren, Tanks etc.
  • entfernen von Rost
  • Freilegung von Bewehrungsstählen
  • Reinigung von Industriefußböden
  • abtragen von Korrosionsbeschichtungen
  • reinigen von Gleitwänden
  • entfernen von Fahrbahnmarkierungen
  • Brandschadenbeseitigung
  • Reinigung von Brückenuntersichten
  • entlacken von Oberflächen, z.B. Gitterroste, Karosserien usw.
  • vorbereiten von Putz für die Sanierung, z.B. entfernen von Bewuchs, Farben etc.
  • reinigen von Fassaden aller Art (auch Naturstein oder Klinker)
  • selektives Abtragen von Beton zur Vorbereitung von Oberflächenbeschichtung
  • Industriereinigung mit speziellen Anforderungen
  • entschichten und reinigen von Kanalwänden und -sohlen
  • Beseitigung von Verschmutzungen auf Fahrzeugen und Baumaschinen
  • Entmoosung von Dächern
  • Entrindung von Baumstämmen
  • reinigen von Tiefgaragen
  • aufrauen von Oberflächen für bessere Haftzugswerte
  • Reinigung von Landmaschinen und Ställen
  • vorbereitende Arbeiten zur Sanierung von Denkmälern, Schiffen, Fußböden usw.

5 Beispiele für den Einsatz von Wasserhochdruckstrahlen

Abschließend noch einige Anwendungsbeispiele für den praktischen Einsatz des HDW Strahlens:

1. Graffitientfernung: Mithilfe der ausgefeilten Technik beim Höchstdruckwasserstrahlen können störende Graffitis in Fußgängerzonen, Einkaufspassagen u. ä. ohne Geräuschbelästigung oder Spritzwasser entfernt werden. Die Reinigung erfolgt schnell und gründlich mit stromunabhängigen Strahlgeräten mit integriertem Wassertank.

2. Fußbodenreinigung: Industrieböden sind häufig stark verschmutzt. Mit speziell entwickelten Geräten sorgen leistungsfähige Hochdruckreiniger für die Beseitigung sämtlicher Rückstände und erzielen dabei beeindruckende Ergebnisse – ohne Einsatz von Chemikalien und variabel abgestimmt auf Bodenart und Verunreinigung.

3. Betonsanierung: Wasserhöchstdruckstrahlen ist heute eine der wirtschaftlichsten und besten Methoden für Sanierungsarbeiten an Betonflächen – ob zur Entfernung jeglicher Arten von alten Beschichtungen, zum Ablösen zentimeterdicker Beton- und Bitumenschichten oder beim Aufrauen des neuen Betons.

4. Fassadenreinigung: Bei der Reinigung von Fassaden können die Arbeiten – je nach Untergrund – stufenlos auf den erforderlichen Arbeitsdruck, die Wassertemperatur sowie die Düsendrehzahl angepasst werden. So werden Fassaden aus Glas, Metall, Styropor, Sandstein, Beton, Ziegel oder mit Wärmedämmung rückstandsfrei sauber.

5. Brandschadenbeseitigung: Spezielle Heißwasser-Hochdruckreiniger sorgen für verblüffende Reinigungsergebnisse nach Bränden und entfernen selbst hartnäckigste Brandrückstände. Durch die integrierte Wasserabsaugung kann ohne zusätzliche Wasserschäden problemlos im Innenbereich gearbeitet werden.

Falls Sie Ihr spezielles Anwendungsgebiet noch nicht gefunden haben – fragen Sie uns. Mit Höchstdruckwasserstrahlen ist (beinahe) alles möglich. Wir beraten Sie gerne: Telefon: 06103 – 995 1532 bzw. Mail: info@dacord.de.